2001 An der 5,8 Kilometer langen Trasse der neuen B 87 wurden rund 20 Prozent der Arbeiten realisiert. Im Sommer wurde dafür für etwa ein Jahr die B 107 unterbrochen, die bei Wedelwitz über die neue B 87 geführt wird. Die ersten Autos sollen im Juni 2003 über die Ortsumgehung rollen. Im Herbst 2004 wird auch die Weiterführung bis nach Wölpern fertig gestellt.
April 2001 Die reichlich 100 Meter lange Schwedengasse konnte eingeweiht werden. Die Stadtväter versprechen sich von ihr einen Investitionsschub im nördlichen Stadtzentrum.
Juni 2001 Oberbürgermeister Hubertus Wacker (SPD) stellt sich erneut zur Wahl. Er benötigt mit 53 Prozent nur einen Wahlgang. Herausforderer sind Joachim Koppatz (CDU) und Jürgen Prochnow (PDS). Sie kommen auf 27 beziehungsweise 20 Prozent.
August 2001 Die Eilenburger Feuerwehrleute durften sich über die Einweihung ihres vier Millionen Mark teuren neuen Feuerwehrdepots mit acht Stellplätzen freuen. Gemeinsam mit dem neuen Brandübungscontainer, der im Dezember in Dienst ging, haben die Eilenburger Feuerwehrleute jetzt optimale Bedingungen für ihre ehrenamtliche Arbeit und die Ausbildung.
September 2001 Der Tierparkverein Eilenburg e.V. weihte seine kleine Tropenwelt Tropicana ein und erhöht damit die Attraktivität des vier Hektar großen Areals im Stadtpark.
Oktober 2001 Das Behindertenwohnheim mit 26 Wohnheim- und 15 Pflegeplätzen konnte auf der Leipziger Höhe bezogen werden.
Oktober 2001 Das Burgtor, das die einzige Zufahrt zum historischen Areal auf dem Burgberg darstellt, erstrahlt wieder im neuen Glanz. Gleichzeitig wurde auch ein Teil der Burgmauer saniert. Seit Mai gibt es hier zudem einen historischen Lehrpfad, seit Juni wird der Bergfried nachts angestrahlt.
Dezember 2001 Das vom Freistaat gebaute acht Millionen Mark teure Finanzamt in der Walther-Rathenau-Straße wurde bezogen. Das Amt mit 150 Mitarbeitern ist im Wesentlichen für den Landkreis Delitzsch zuständig.