Hochbauingenieur/in gesucht

In der Stadtverwaltung Eilenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Hochbauingenieur/in

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

die selbständige Vorbereitung und Begleitung der Planung und Ausführung von Neubau-, Umbau-, Erweiterungs-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen städtischer Gebäude. Auch Projektverantwortung über alle Leistungsphasen unter Beteiligung von Planungsbüros und teilweise eigene Planung zur Durchführung von städtischen Baumaßnahmen sowie die Koordination und Kontrolle der Ausführungsplanung und des Planungsbüros zur Einhaltung von Terminen, Kosten und Qualitätsstandards müssen übernommen werden.
Das Ausüben der Bauherrenfunktion sowie eigenständige Bauleitung bei kleineren Projekten sind im Aufgabengebiet enthalten. Sie müssen als Ansprechpartner für alle internen und externen Projektbeteiligten fungieren. Weiterhin sind die Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Bauleistungen, die Planung und Koordinierung der Bauunterhaltung verschiedener kommunaler Gebäude, Facility-Management und die Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für städtische Gremien und Teilnahme an Sitzungen sowie Baustellentätigkeit im Aufgabengebiet enthalten.
Eine abschließende Abgrenzung des Aufgabengebietes wird ausdrücklich vorbehalten.

Vorausgesetzt wird:

ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bauingenieur oder Architekt (Dipl.-Ing. FH/Bachelor) sowie fundiertes Fachwissen und einschlägige Erfahrungen im Bereich Planung, Durchführung und Leitung von Baumaßnahmen. Auch gute Kenntnisse im Bereich Haustechnik, Facility-Management und Gebäudeenergieeffizienz sowie Kenntnisse im Bereich Brandschutz, Barrierefreiheit und Denkmalschutz sind Voraussetzung.
Ein sicherer Umgang mit der HOAI und dem öffentlichen Vergaberecht sowie Kenntnisse im Bereich der eVergabe, konzeptionelles Denkvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Projektsteuerungsfähigkeit, sicheres Auftreten und Teamgeist sind gefordert. Auch Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie ein gültiger Führerschein „Klasse B“ sollten vorhanden sein.

Wir bieten Ihnen:

ein interessantes, verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld in einem engagierten und aufgeschlossenen Team. Weiterhin erwarten sie ein vielseitiger und abwechslungsreicher Arbeitsplatz sowie flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung unter Berücksichtigung arbeitsorganisatorischer Erforderlichkeiten. Auch attraktive Arbeitgeberleistungen des öffentlichen Dienstes werden geboten.

Die Arbeitszeit beträgt 38 Stunden/Woche. Die Vergütung erfolgt gemäß des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) in der Entgeltgruppe 10.

Die zu besetzende Stelle ist für Männer und Frauen in gleicher Weise geeignet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs, Beurteilungen) und einer Aussage zum frühestmöglichen Eintritt ist bevorzugt in elektronischer Form, bis zum 30.08.2019 an jobs(at)eilenburg.de zu richten. Die Gesamtdatei des pdf-Anhangs sollte eine Größe von 5 MB nicht überschreiten.Postalische Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:

Stadtverwaltung Eilenburg
FB Bürgerservice „Hochbauingenieur“
Marktplatz 1
04838 Eilenburg

Ansprechpartner: Stadtverwaltung Eilenburg | Marktplatz 1 | 04838 Eilenburg | FB Bürgerservice | Frau Waitz | Tel.: 03423 652147 | Stelle: „Hochbauingenieur“ | jobs(at)eilenburg.de | www.eilenburg.de