Einladung zum Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende und der Oberbürgermeister lädt traditionsgemäß zu Beginn jeden Jahres zum Neujahrsempfang ein, welcher am Mittwoch, den 15. Januar 2020, ab 18:30 Uhr im Eilenburger Bürgerhaus stattfinden wird. Traditionell steht jeder Neujahrsempfang unter einem Motto, welches individuellen Bezug zur Stadt Eilenburg hat. So auch im Jahr 2020:

„Zukunftsvisionen – Wie soll sich unsere Stadt weiterentwickeln?“

Der Abend mit seinem Motto soll der Startschuss für die Entwicklung eines neuen Leitbildes für die Große Kreisstadt Eilenburg sowie ihrer Ortsteile sein. Das Leitbild der Stadt stellt das Basiswerkzeug und die Handlungsrichtlinie für die Arbeit der Verwaltung und Politik für die kommenden Jahre dar und soll die Identität der Einwohner mit ihrer Stadt stärken. Es enthält visionäre, aber nicht unrealistische Ziele, die als Soll-Zustand beschrieben sind.
In Expertengesprächen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Verwaltung sollen zunächst Wünsche und Vorstellungen für die Entwicklung von Eilenburg festgelegt werden. In Arbeitsgruppen und einer Ideen-Werkstatt könnten Unternehmer, Kulturschaffende, Vereinsvertreter, Schulleiter, Behindertenvertreter, Verwaltungsmitarbeiter, Politiker und Jugendliche Visionen für die Stadt entwickeln. Das Leitbild soll zukünftig durch einen Stadtratsbeschluss legitimiert und zum aktiven Arbeitsmittel für Politik und Verwaltung werden.
Neben Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung ist erstmals der weitere Teilnehmerkreis offen. Für den anstehenden Neujahrsempfang kann diesmal jeder Einwohner und jede Einwohnerin ein Teilnahmeinteresse bekunden.

Neben einem themenbezogenen Rahmenprogramm und einem abwechslungsreichen Buffet, wird es für die Gäste die Gelegenheit für den Austausch von Informationen und das Führen von interessanten Gesprächen geben. Insgesamt sind ca. 150 Sitzplätze für den Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters im Jahr 2020 frei zu vergeben. Jeder volljährige Interessierte kann nur eine Interessensbekundung abgeben und maximal eine Begleitperson mitbringen. Es werden nur Anmeldungen von Einwohnern der Stadt Eilenburg und deren Ortsteile berücksichtigt.

Übersteigen die eingegangenen Anmeldungen die zur Verfügung stehenden Sitzplätze, entscheidet das Losverfahren. Die angemeldeten bzw. ausgelosten Bürgerinnen und Bürger werden nachfolgend durch eine offizielle Einladung des Oberbürgermeisters zum Neujahrsempfang geladen.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Scheler
Oberbürgermeister