„Die fleißigen Stadtläufer“ starteten beim „Run4Company“

1.400 Euro wurden für den Kinderfonds gespendet

„Die fleißigen Stadtläufer“ in Aktion.

Bereits zum zwölften Mal fand in diesem Jahr der "Run4Company" statt. Bei dem Laufevent, welches jährlich vom Vfl Eilenburg organisiert wird, gingen 36 Mannschaften an den Start. Dabei nahmen zehn Teams am Azubi-Race und 26 Gruppen am "Run-4-Team" teil. Das Hauptaugenmerk der Veranstaltung liegt auf der Unterstützung des Eilenburger Kinderfonds, an welchen 30 Prozent der Startgelder gesponsert werden.

Für die Stadtverwaltung Eilenburg gingen traditionell "Die fleißigen Stadtläufer" an den Start und belegten auf der vier Kilometer langen Strecke mit einer Zeit von 22:57 Minuten den 7. Platz.

Vielen Dank an den Veranstalter sowie an alle Teilnehmer, welche den Kinderfonds unterstützt haben. Durch Startgelder und zusätzliche Spenden sind 1.400 Euro zugunsten des Eilenburger Kinderfonds zusammengekommen.