Eilenburger Weihnachtszauber

Anmeldungen für Programm und Standplätze werden entgegengenommen

Der traditionelle und familienfreundliche Weihnachtsmarkt in Eilenburg findet in diesem Jahr wieder am dritten Adventswochenende statt. Vom 13. bis 15. Dezember 2019 wird der Eilenburger Weihnachtszauber die Besucher und Einwohner auf den Marktplatz und in die Nikolaikirche locken.

Wie gewohnt wird der Adventsmarkt zwischen Nikolaikirche und Rathaus aufgebaut und erstreckt sich bis auf den Marktplatz. Vereine, Gastronomen, Caterer, Händler und Dienstleister können sich in den Hütten des Weihnachtsmarktes präsentieren oder auch gern am Bühnenprogramm mitwirken. Die Firma Coex Veranstaltungs-GmbH & Co KG betreut die Standflächen, das Bühnenprogramm auf der Außenbühne sowie die Koordination des Weihnachtsmarktes.

Auch die Nikolaikirche wird wieder in den Adventsmarkt eingebunden und zahlreiche Angebote für Klein und Groß vorhalten. In der Kirche soll es überwiegend kleine Mitmachangebote für Kinder geben. Derzeit gibt es noch freie Standflächen für die Kirche, welche über die Stadtverwaltung Eilenburg vergeben werden. Weiterhin werden Anmeldungen für das Bühnenprogramm in der Kirche entgegengenommen.

Der Weihnachtsmarkt wird voraussichtlich am Freitag von 16.00 bis 21.00 Uhr, am Samstag von 11.00 bis 21.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Die Nikolaikirche ist am Freitag von 16.00 bis 20.00 Uhr, am Samstag von 14.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr für die Besucher geöffnet.

Anmeldung Hütten und Bühnenprogramm auf der Außenbühne

Coex Veranstaltungs-GmbH & Co KG
E-Mail: coex-kultur(at)t-online.de | Telefon: 0355 24348

Anmeldung Standflächen Kirche und Bühnenprogramm Nikolaikirche

Stadtverwaltung Eilenburg – Frau Eidner
E-Mail: veranstaltungen(at)eilenburg.de  | Telefon: 03423 652127

Foto: Blick auf den Weihnachtsmarkt 2018