Anmeldung Schulanfänger für das Schuljahr 2019/2020

Alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2019 das sechste Lebensjahr vollenden, sind durch die Sorgeberechtigten für den Schulbesuch anzumelden. Als schulpflichtig gelten auch Kinder, die bis zum 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollenden. Diese Kinder können angemeldet werden. Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern/Sorgeberechtigten zum Anfang des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie den für den Schulbesuch erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen.

Zur Anmeldung legen Sie bitte

  • Die Geburtsurkunde des Kindes
  • Das ausgefüllte und von der/den Sorgeberechtigten unterschriebene Anmeldeformular zur Schulanmeldung vor.
  • Bei Alleinerziehenden ist ggf. die Vorlage einer Negativbescheinigung (nicht älter als 3 Monate) notwendig.

Das Kind muss nicht vorgestellt werden. Im Vorjahr zurückgestellte Kinder müssen neu angemeldet werden. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Ihr Kind am Religions- oder Ethikunterricht teilnehmen soll.

Wünschen Eltern den Besuch einer Schule in freier Trägerschaft, muss die Anmeldung trotzdem an der für Sie zutreffenden Grundschule erfolgen.

Schulen in Eilenburg
Schulbezirk 1: Grundschule Berg, Hallesche Str. 19, 04838 Eilenburg, Tel.: 03423/ 608711
Schulbezirk 2: Dr. Belian-Grundschule, Gustav-Raute-Str. 1, 04838 Eilenburg, Tel.: 03423/ 603689
Schulbezirk 3:
Grundschule Eilenburg-Ost, Puschkinstr. 17, 04838 Eilenburg, Tel.: 03423/ 753553

Anmeldetermine für alle Schulen
Dienstag, 21.08.2018 von 09:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, 23.08.2018 von 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag, 30.08.2018 von 13:00 - 18:00 Uhr

Termine außerhalb der Anmeldezeiten sind mit der jeweiligen Grundschule telefonisch zu vereinbaren.

Termine für die Schuluntersuchung werden bei der Anmeldung vergeben.

Auszug aus der Satzung zur Festlegung der Schulbezirke für die Grundschulen der Großen Kreisstadt Eilenburg § 3 Zuordnung der Grundstücke zu den Schulbezirken "Die Zuordnung der Straßen erfolgt folgendermaßen: Schulbezirk 1 umfasst alle nicht anderen Schulbezirken zugeordneten Grundstücke. Schulbezirk 2 umfasst alle Grundstücke die zwischen dem östlichen Ufer des Mühlgrabens und dessen östlichem Arm und dem westlichen Ufer der Mulde liegen. Schulbezirk 3 umfasst alle Grundstücke östlich der Mulde."