Umbau von Horträumen in der Bummi-Kneipp-Kita

Schaffung von zusätzlichen Betreuungsplätzen

In der Bummi-Kneipp-Kita wurden seit Mai 2018 die ehemaligen Horträume in Krippen- und Kindergartenräume umgebaut. Dies geschah in zwei Bauabschnitten, da die Arbeiten während der Öffnungszeiten der Einrichtungen durchgeführt wurden. Nun sind alle notwendigen Maßnahmen abgeschlossen.

In den Räumlichkeiten wurden die erforderlichen Sanitäranlagen geschaffen. Weiterhin wurden Türanpassungen vorgenommen, Türanlagen erneuert und Rauchschutztüren im Treppenhaus eingebaut. Auch die Treppenanlagen wurden ertüchtigt sowie Maler-, Schallschutz- und Bodenbelagsarbeiten ausgeführt.

Durch den Umbau wurden 32 Krippen- und 54 Kindergartenplätzen geschaffen.

Die Maßnahme hat insgesamt 384.000,00 Euro gekostet und wurde durch das Programm "Brücken in die Zukunft gefördert.