Nachrichten aus Eilenburg

Erweiterung der Park + Ride-Fläche am Stadtbahnhof hat begonnen

|   Nachrichten

Der Bahnhofsvorplatz einschließlich Busbahnhof wurde 2016 umgestaltet und die Park&Ride-Anlage wurde mit 87 PKW-Stellplätzen ausgestattet. An die befestigten Stellflächen schließt sich eine Erweiterungsfläche an, die provisorisch mit einer ungebundenen Schotteroberfläche versehen wurde. Derzeit ist die Auslastung schon so groß, dass auch diese unbefestigte Fläche häufig belegt ist. Aktuelle Analysen haben einen perspektivischen Bedarf von 170 Stellplätzen ergeben. Deswegen wird jetzt auch diese Fläche analog der befestigten Stellplätze mit Betonpflaster gestaltet und die Beleuchtung erweitert. Bestimmte Vorarbeiten wurden bereits realisiert, sodass jetzt mit relativ kleinem Aufwand diese Fläche fertiggestellt werden kann. Die Anzahl der befestigten Stellflächen erweitert sich dann auf zukünftig 154.

Die Planungsleistungen zum Straßenbau, einschließlich Bauüberwachung, werden durch das Büro ALBRECHTPLAN Planungsgesellschaft aus Leipzig betreut. Das Bauvorhaben wird 2021 fertiggestellt. Derzeit arbeitet die Firma Straßenbau Kunze GmbH aus Grimma an der Erweiterung der Fläche.

Back
Ausbau Bahnhof