Nachrichten aus Eilenburg

Baustelle Rathaus

|   Nachrichten

Die Natursteinkugeln am Rathausdach werden instandgesetzt.

Seit vergangener Woche ziert ein großes Baugerüst die östliche Giebelseite des Rathauses. Grund dafür ist die Instandsetzung der Zierkugeln/Zierelemente und Pfeilerabdeckungen, welche sich am oberen Giebelrand befinden. Bei einer Routineüberprüfung sind an den Natursteinkugeln Mängel festgestellt worden. Diese haben sich gelockert und sind teilweise auch gerissen. In diesem Zuge werden zudem die notwendigen Putzarbeiten an Anschlusspunkten erfolgen und der obere Giebelbereich dann farblich neu beschichtet. Um weiteren Schäden während der Frostperiode vorzubeugen, wird die Instandsetzung nun durchgeführt. Die Breite Straße in Richtung Nikolaiplatz ist dadurch voraussichtlich bis zum 28. Oktober voll gesperrt.
Im Anschluss an die Arbeiten wird das Gerüst auf der westlichen Giebelseite aufgestellt und der dortige Giebelbereich ebenfalls instandgesetzt. Diese dauern dann voraussichtlich bis zum 24. November 2022.

Die Instandhaltungsmaßnahmen werden von der Firma Denkmalpflege GmbH Joachim Bock aus Groitzsch ausgeführt. Das Gerüst wird durch die Firma Gerüstbau Freitag aus Authausen bereitgestellt.

Zurück
Rathausgiebel eingerüstet