Nachrichten aus Eilenburg

Der „Rote Hirsch“ öffnet wieder komplett

|   Nachrichten

Ab 1. Juni 2021 Besuche im Stadtmuseum möglich

Nach einer langen Pause darf nun auch das Stadtmuseum Eilenburg ab dem 1. Juni 2021 wieder seine Pforten für Besucher öffnen. Das heißt, dass Sie wieder alle Einrichtungen - Stadtbibliothek, Stadtmuseum und Tourist-Information - nutzen können. Mit dem 01. Juni eröffnet dann auch die langersehnte Sonderausstellung zum ECW "Decelith aus Eilenburg", die sicher nicht nur ehemaliger ECWler begeistern und überraschen wird. Oder wussten Sie zum Beispiel, dass die Schallplatte eine Eilenburger Erfindung ist!?

Terminvereinbarungen für die Stadtbibliothek und das Stadtmuseum sind unter: www.terminland.de/kue möglich. Das Museum kann von 12 Personen je Stunde besucht werden.

Der Aufenthalt in der Stadtbibliothek ist auf 30 Minuten und im Stadtmuseum auf 60 Minuten pro Person begrenzt. Zudem benötigen alle Personen ab 7 Jahren einen negativen Coronatest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Für Genesene und Geimpfte (14 Tage nach der Zweitimpfung), die das nachweisen können, entfällt die Testpflicht.

Ein Selbsttest zu Hause gilt nicht mehr. Die Besucher haben folgende Optionen:

  1. Sie bringen eine Bescheinigung über einen negativen Test mit, die vom Testzentrum, einer Apotheke oder dem Arbeitgeber ausgestellt wurde.
  2. Sie führen einen mitgebrachten Selbsttest unter Aufsicht durch.

Bei reiner Abholung von Vorbestellungen oder kurze Anfragen an die Tourist-Information (Stadtplan z.B.) ist kein Testnachweis erforderlich, da Sie das Haus nicht betreten müssen. Besucher des Stadtmuseums müssen vor Ort zudem Ihre Daten für eine mögliche Kontaktnachverfolgung hinterlegen.

Die Öffnungszeiten lauten ab dem 1. Juni, wie folgt:

Montag & Samstag Geschlossen
Dienstag & Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch & Freitag 10:00 – 14:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail unter:

  • Stadtbibliothek: 03423 652 220 (Verlängerungen von Medien) |
     
  • Stadtmuseum: 03423 652 222 |
  • Tourist-Information: 03423 652 226 (Beratungstermine vereinbaren)|
     
Zurück