Nachrichten aus Eilenburg

Wertstoffinseln erhalten Beschilderung

|   Nachrichten

Kampagne Ordnung und Sauberkeit in Eilenburg geht weiter.

Seit Anfang Oktober kann man an einigen Wertstoffinseln Schilder mit der Aufschrift „Wir beobachten Dich!!“ erkennen. Sie sollen zur Abschreckung gegen illegale Müllablagerungen dienen und die Bürger(innen) animieren Übeltäter bei der Stadtverwaltung Eilenburg zu melden.
Die Schilder wurden erst einmal an zehn Standorten aufgehängt. Das betrifft die Marien-, Lilien, Stein-, Möbius, Franz-Mehring-, Lossa- und Uferstraße. Zudem sind Schilder am Schlossberg, im Gabelweg sowie am Nordring/Dorotheenstraße platziert worden. Das sind die Wertstoffinseln, wo bisher die schlimmsten Verschmutzungen festgestellt werden konnten und wo das Ordnungsamt am meisten eingreifen muss.

Der Ordnungsbereich der Stadtverwaltung Eilenburg nimmt die Thematik sehr ernst und geht allen Hinweisen nach. Diese gelangen per Mail, per Telefon und per Facebook an die zuständigen Mitarbeiter(innen). Wir bitten alle Einwohner(innen) der Stadt auch weiterhin die Augen offen zu halten und Missstände beziehungsweise Täter bei der Stadtverwaltung zu melden. Dies kann über den Mängelmelder der Stadt auf www.eilenburg.de (Bürgerservice) oder per Mail an
gemacht werden. Hilfreich sind Fotos, ein Autokennzeichen oder ähnliches.
Bis Ende Oktober wird der Mängelmelder der Stadt noch optimiert, sodass man zum Beispiel dann direkt seinen Standort markieren und genauere Angaben machen kann. Auch die Rückkopplung für den Hinweisgeber wird verbessert.

Die REMONDIS Eilenburg GmbH unterstützt die Kampagne Ordnung und Sauberkeit in Eilenburg. Vielen Dank dafür.

Foto: Henschel Druck & Werbung

Zurück
Wertstoffinseln