Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss der Großen Kreisstadt Eilenburg für das Haushaltsjahr 2016

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Eilenburg hat in seiner Sitzung vom 03.05.2021 folgenden Beschluss Nr. 26/2021 gefasst:

  1. Der Stadtrat stellt den Jahresabschluss der Großen Kreisstadt Eilenburg für das Haushaltsjahr 2016 gemäß § 88 SächsGemO mit nachfolgendem Ergebnis fest:

Ergebnisrechnung

Ordentliche Erträge 27.106.371,69 €
Ordentliche Aufwendungen 26.656.075,29 €
Ordentliches Ergebnis 450.296,40 €
Außerordentliche Erträge 2.398.592,56 €
Außerordentliche Aufwendungen 2.077.740,65 €
Sonderergebnis 320.851,91 €
Gesamtergebnis 771.148,31 €

Finanzrechnung

Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 24.300.123,33 €
Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 22.765.164,45 €
Zahlungsmittelsaldoaus laufender Verwaltungstätigkeit 1.534.958,88 €
Einzahlungen für Investitionstätigkeit 2.962.784,68 €
Auszahlungen für Investitionstätigkeit 2.274.037,29 €
Zahlungsmittelsaldo aus Investitionstätigkeit 688.747,39 €
Zahlungsmittelsaldo Finanzierungstätigkeit -1.068.914,59 €
Saldo zahlungsunwirksame Vorgänge -1.967,78 €
Überschuss an Zahlungsmitteln im Haushaltsjahr 1.152.823,90 €
Endbestand an liquiden Mitteln im Haushaltsjahr 5.977.909,00 €
Aktiva
Anlagevermögen 162.595.960,86 €
Umlaufvermögen 8.283.824,82 €
Aktive Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 €
Nicht durch Kapitalpositionen gedeckter Fehlbetrag 0,00 €
Summe Aktiva 170.879.785,68 €
Passiva
Kapitalpositionen 115.864.663,55 €
Sonderposten 44.535.716,14 €
Rückstellungen 468.650,92 €
Verbindlichkeiten 10.010.755,07 €
Passive Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 €
Summe Passiva 170.879.785,68 €
  1. Der Stadtrat nimmt das im vorliegenden Prüfbericht des Rechnungsprüfers festgestellte Ergebnis zur Kenntnis.