Schadstoffe

Entsorgung 2021

Schadstoffmobil

Die Sammlung auf dem REMONDIS Betriebshof erfolgte im Juni.

Die neuen Termine für 2022 werden Ende des Jahres bekannt gegeben!

Nur Bürger der Stadt Eilenburg und der zugehörigen Dörfer sind zur kostenlosen Abgabe von Schadstoffen in haushaltsüblichen Mengen an das Schadstoffmobil berechtigt. Nicht-Eilenburger können gegen Entgelt jederzeit Schadstoffe in haushaltsüblichen Mengen abgeben. Die Kontrolle der Berechtigung erfolgt über den Personalausweis.

Gesammelt wurden:

  • Farben- und Lackreste (ausgehärtete Latexreste können in den Hausmüll)
  • Lösungsmittelgemische (z.B. Verdünnung, Petroleum, Spiritus)
  • öl- und fetthaltige Abfälle (Schmierstoffe, verölte Putzlappen)
  • Reste von Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfungsmitteln
  • Altmedikamente
  • Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen
  • Haushalts- und Fotochemikalien
  • Säuren, Säurengemische
  • Laugen, Laugengemische

Nicht gesammelt werden:

  • Gefäße über 30 l / 20 kg
  • Druckgasflaschen (z.B. Propangasflaschen)
  • infektiöse Abfälle
  • Feuerwerkskörper, Munition
  • Altreifen, Schläuche
  • defekte unverschlossene Gefäße
  • unbekannte Abfälle
  • Kondensatoren (PCB-haltig)
  • Altöl

Entsprechend der Batterie- bzw. Altölverordnung ist jeder Vertreiber von Batterien bzw. Öl verpflichtet, diese unentgeltlich zurückzunehmen!