Große Kreisstadt Eilenburg


Vandalismus und Diebstahl am Mulderadweg

|   Nachrichten

Stadt lobt 500 Euro für erfolgreichen Hinweis auf Täter aus!

Anfang August wurde in der Muldenaue im Stadtteil Eilenburg Ost eine neue Sitzgruppe für Radfahrer und Wanderer aufgestellt. Diese hat ihren Platz am Mulderadweg in Richtung Wurzen gefunden. Nach kurzer Zeit waren die Sitzbänke sowie der Tisch beschmiert. Ende August musste die Stadtverwaltung Eilenburg feststellen, dass die gesamten Holzbohlen gestohlen wurden.

Ermittlungen in diesem Vandalismus- und Diebstahlfall wurden bereits aufgenommen. Die Stadtverwaltung Eilenburg bittet um Hinweise auf den oder die Täter. Der Hinweis, der nachweislich zur Ergreifung des Täters oder der Tätergruppe führt, wird mit 500 Euro belohnt.

Bitte melden Sie sich bei der Stadtverwaltung Eilenburg | Fachbereich Ordnung und Soziales | Tel.: 03423 652171 | Mail:

Zurück
Vandalismus

Weitere Nachrichten lesen Sie unter "Nachrichten", ein Archiv bedeutsamer Eilenburger Ereignisse findet sich in "Rathaus - Stadtgeschichte".