Bürgerservice

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über:

In unserer Lieblingsstadt gibt es leider immer wieder unvernünftige Menschen, die ihren Müll irgendwo in der Natur oder im Stadtgebiet abladen, obwohl er da nicht hingehört. Der weggeworfene Müll sieht unschön aus, verursacht zusätzliche Entsorgungskosten für die Verwaltung und zieht Tiere, wie zum Beispiel Ratten, an.

Den Mitarbeitern der Stadtverwaltung, aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern sowie Stadträten fällt das häufig auf. Die Stadtverwaltung bemüht sich andauernd dieses Problem in den Griff zu bekommen, weil wir uns alle eine saubere Stadt wünschen. Das ist aber nur möglich, wenn wirklich jeder mitarbeitet und auf Sauberkeit im Stadtgebiet achtet.

Kontakt

Stadtverwaltung Eilenburg
Ordnung und Sicherheit
Sabine Meier

Tel.: 03423 652 171
E-Mail: 

Die Kampagne für Ordnung und Sauberkeit in der Stadt wird unterstützt von:

Es werden vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt und das Statistikgerät kommt häufiger zum Einsatz. Bürgerinnen und Bürgern sowie Stadträte, haben sich gewünscht, dass das Einhalten der Geschwindigkeit im Straßenverkehr häufiger kontrolliert werden soll. Im vierten Quartal des Jahres 2021 wurden nachfolgende Messungen durchgeführt:

  AnzahlÜberschreitungen
StandortZeitraumFahrzeugein ProzentAnzahl
Schloßaue27.09.- 11.10.21

15.358

73 %11.211
Bernhardistraße27.09. - 11.10.21

22.774

58 %13.208
Am Käuzchenturm (Zschettgau)11.10. - 25.10.219.79444 %4.309
Am Grünen Fink11.10. - 25.10.21

1.257

98 %1.231
Gustav-Raute-Str.25.10. - 08.11.2116.1511 %161

Nordring

08.11. - 22.11.21

34.055

12 %

4.086

Dr.-Külz-Ring

08.11. - 22.11.21

25.950

3 %

778

Hochhausstraße

22.11. - 06.12.21

12.663

57 %

7.217

Schloßaue22.11. - 06.12.21

14.584

74 %

10.792

Hinweis: Das Überschreiten der Geschwindigkeit wird bereits ab einem km/h zu viel erfasst.

Ergibt die Geschwindigkeitsmessung, dass an bestimmten Stellen, die Geschwindigkeit permanent überschritten wird, dann wird in Folge dessen „geblitzt“. Allerdings nur, sofern es technisch möglich ist. Ansonsten werden die problematischen Stellen zu gegebener Zeit erneut überprüft.

Hundekot verschmutzt die Stadt - Kontrollen werden verstärkt

Immer wieder müssen wir, als Stadtverwaltung feststellen, dass der Kot der geliebten Vierbeiner nicht beräumt wird. Dies führt zu einer weiteren unnötigen Verschmutzung in Eilenburg. Und, dass durch unsere Bewohner selber!?
Dies kann nicht im Interesse aller sein! Nur wir alle gemeinsam können unsere Stadt sauber halten.
Wir weisen wiederholt daraufhin, dass der Hundekot zwingend einzusammeln ist. Die Entsorgung darf auch in den öffentlichen Papierkörben erfolgen. Wir sehen uns gezwungen die Kontrollen diesbezüglich zu verstärken und empfindliche Bußgelder auszusprechen.

Für sachdienliche Hinweise können Sie uns unter der Email Adresse erreichen.

Mängelmelder

Zum Mängelmelder gelangen Sie durch einen Klick auf "zur Beteiligung".